Psychologische Prozesse

Die Betrachtung psychologischer Prozesse nimmt für uns als Team eine entscheidende Rolle bei der Durchführung erfolgreicher Optimierungsvorhaben ein, da diese einen signifikanten Einfluss auf wesentliche Unternehmensprozesse nehmen. Durch Berücksichtigung von individuellen und kollektiven Verhaltensmustern kategorisieren und leiten wir gezielt unternehmensspezifische Key Behaviour Indicators (kurz: KBI´s) ab, welche wir gemeinsam mit den Unternehmenskennzahlen in Einklang bringen.

Indem wir KBI’s und Key Performance Indicators (kurz: KPI´s) in Verbindung zueinander setzen, ermitteln wir die Erfolgsfaktoren in Ihrem Unternehmen.

Ihre Mitarbeiter sind die Repräsentanten Ihres Unternehmens. Umso wichtiger ist es, Fach- & Führungskräfte unter Berücksichtigung ihrer jeweiligen Kompetenzen und Talente zu entwickeln, um unternehmensinterne Potenziale freisetzen zu können.

Aktuell sehen sich insbesondere Führungskräfte durch die Etablierung neuer Arbeitsmodelle (Wechsel zwischen Home-Office und Company-Office), neuen Herausforderungen gegenübergestellt. Es reicht jedoch nicht allein aus, ein digitales Mindset zu fördern, da aufgrund der physischen Abwesenheit von Mitarbeitern auch die Führungsstile, die Zusammensetzung von digital arbeitenden Teams und insbesondere die psychischen Einflussfaktoren berücksichtigt werden müssen. Dabei gewinnt die Fähigkeit, Wissen im Team zu bündeln, an der richtigen Stelle einzubringen und emotional intelligent auf Situationen reagieren zu können, zunehmend an Bedeutung.

In Kooperation mit dem renommierten Wissenschaftler Professor Dr. Lothar Schäffner, unterstützen wir unsere Kunden bei der Entwicklung ihrer Fach- & Führungskräfte und fördern die Fähigkeit zur Selbstorganisation ihrer Mitarbeiter. Dabei kombinieren wir neben bewährten Methoden ein eigens entwickeltes Tool zur psychologischen Diagnostik namens DiPeWi - Diagnose persönlichen Wirkens.

DiPeWi verbindet jahrzehntelange Erfahrung in der Personalentwicklung mit dem interdisziplinären Ansatz der OptimusFine. Besonderen Fokus legen wir auf zwei wesentliche Kernbereiche:

Die Förderung der Reflektionsfähigkeit und die Stärkung der Resilienz. Dabei sehen wir

  • Empathie – Einfühlungsvermögen
  • Rollendistanz – Fähigkeit Erwartungen distanziert zu reflektieren und
  • Ambiguitätstoleranz – Ungewissheiten aushalten

als wesentliche Erfolgsfaktoren.
Im Rahmen von Projekten, Coachings, Seminaren und Trainings befähigen wir Ihre Fach- und Führungskräfte, notwendige Veränderungsprozesse kompetent und selbstbewusst zu steuern.